TRIWO TRIWO

Rettungskräfte proben in Pferdsfeld

Rund 120 Einsatzkräfte probten am vergangenen Samstag den Ernstfall in Pferdsfeld:
Ein Linienbus kollidierte mit einem entgegenkommenden Gefahrgut-LKW. An Bord des Busses befanden sich mehrere Verletzte, die es zu retten und zu versorgen galt. Gleichzeitig musste der Gefahrstoff im LKW identifiziert und ein weiteres Auslaufen verhindert werden.

An der Übung beteiligt waren:

Örtliche Feuerwehren
Gefahrstoffzug des Landkreises Bad Kreuznach
Katastrophenschutz
Drohnenstaffel
DLRG
ASB
DRK
Malteser

Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit der verschiedenen Einsatzkräfte in einer solchen Großlage zu trainieren und die Abläufe zu optimieren. Die Übung verlief erfolgreich und alle Einsatzkräfte konnten ihre Aufgaben gut bewältigen.

Diese Übung zeigt einmal mehr die hohe Professionalität und Einsatzbereitschaft der Rettungskräfte in unserer Region.

Im Ernstfall können sie schnell und effektiv Hilfe leisten und Leben retten.

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für ihre tolle Arbeit!

Live-Wetterdaten:

Außentemperatur

wetterparametericon

12,6 °C

Helligkeit

wetterparametericon

120,0 kLux

Windgeschwindigkeit

wetterparametericon

2,1 m/s

Niederschlag

wetterparametericon

0,0 mm/h

Luftdruck

wetterparametericon

1020,0 mbar

Luftfeuchtigkeit

wetterparametericon

97,8 %

Für Sie erreichbar:

Schreiben Sie uns:
pferdsfeld@triwo.de

Rufen Sie uns an:
+49 6751 99093-0